| Impressum
Samstag, 21.10.2017

Hinweis zu Ihrem Browser: Leider können Sie diese Seiten aufgrund der unzureichenden Unterstützung aktueller Internet-Standards (CSS1, CSS2) durch ihren derzeitigen Browser nicht in voller Qualität betrachten.
Während Sie die Inhalte der Webseite sehen, kann das moderne Layout mit dem verwendeten Browser nicht dargestellt werden.

Der Anfang von allem ...

Leugnen nützt ja wahrscheinlich nichts, daher kann ich es auch zu geben. Das Kino fasziniert mich schon mein Leben lang und seit dem Ende meiner Schulzeit pflege ich dieses Hobby noch intensiver. Damals gab's vom ersten Zivi-Geld (na ja, als allererstes kam ein Fahrrad) den ersten eigenen Videorecorder. In den Folgemonaten wurde dann meine Lieblingsvideothek "geplündert".

Damit setzte jedoch gleichzeitig eine gewisse Sammelleidenschaft ein, welche für einen Schrank mit derzeit ca. 50 Orginal-Video's und 140 DVD's verantwortlich ist.

Die Zeiten, in denen ich einen einzigen Lieblingsfilm hatte sind somit schon lange vorbei. Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe unterschiedlichster Streifen die mich immer wieder in ihren Bann ziehen. Diese landen dann früher oder später in meiner Sammlung.

Nachfolgend stelle ich Euch jeweils vier zufällig der Datenbank entnommene Filme vor. Wenn ihr weitere Reviews sehen möchtet, klickt auf den Reload-Button eures Browsers und lasst euch überraschen oder klickt einfach hier.

 
Final Fantasy - Die Mächte in Dir

Final Fantasy
Die Mächte in Dir

2001
Internet Movie Database

Hauptdarsteller
Aki Ross

Die Final Fantasy Reihe ist Vielen von den SEGA Konsolenspielen bekannt. 2001 wagte Regisseur Hironobu Sakaguchi mit revolutionären, vollständig im Computer erschaffenen Charakteren den Schritt in die Kinos. Wer sich noch daran erinnert: Damals wurde sogar Tom Hanks gefragt, wie es denn mit der Schauspielerei weiterginge, wenn Leute wie er in Zukunft nicht mehr gebraucht würden.

Dass der Film dennoch an den Kinokassen eher floppte mag an der recht komplizierten Story liegen. Hier wäre weniger sicher mehr gewesen. Für mich jedoch ist Final Fantasy ein gewagtes und wunderschönes Science-Fiction-Projekt. Dinge, die man sich sonst nur blaß in der Fantasie vorstellen kann, werden in Perfektion auf die Leinwand gebracht. Obwohl ich wusste, einen computeranimierten Film zu sehen, sind die Bilder von solch einer überragenden Qualität, dass ich diesen Fakt in vielen Szenen völlig vergessen hatte.

Info für SciFi-Fan's: Die Bildqualität leidet etwas unter der Fülle von Zusatzmaterial, welches auf der DVD enthalten ist. Dennoch ein Muss für Fan's.

Verhandlungssache

Verhandlungssache
1998
Internet Movie Database

Hauptdarsteller
Samuel L. Jackson, Kevin Spacey

Dieser Film ist Spannung pur. (TV Today)

Es gibt immer wieder Filme, die allein durch ihre Besetzung für Qualität und Hochspannung bürgen. So auch bei diesem Streifen um eine Geiselnahme unter Polizisten.

Verhandlungssache bietet keine spektakuläre Action bis zum Anschlag, sondern wie es der Titel vermuten läßt, ausgefeilte intelligente Dialoge und eine knackige Story mit einigen unverhofften Wendungen.

Völlig ohne Action geht's aber dann doch nicht - jedoch zählt auch hier Klasse statt Masse. Kevin Spacey und Samuel L. Jackson liefern eine erstklassige Leistung ab und machen aus diesem Film ein echtes Highlight des Jahres 1998.

 
Top Gun

Top Gun
1986
Internet Movie Database

Hauptdarsteller
Tom Cruise, Kelly McGillis

Eine gekonnte und mitreißende Kombination aus Action, Musik und unglaublichen Luftaufnahmen haben Top Gun 1986 zu einem Kassenschlager gemacht.

Ich habe den Film erstmals 1988 im "Westfernsehen" bei meiner Tante bei Berlin gesehen und bin seitdem ein absoluter Fan. Die Luftkampfaufnahmen sind wirklich ein Hammer und auch sonst macht Top Gun einfach nur Spaß. Er war jahrelang mein Lieblingsfilm.

Da mag jetzt mancher sagen, dass das Ganze ein gut gemachter Werbefilm für die Navy ist - mag schon sein. Anschließend gab's ja auch vermehrt Bewerbungen an den US-Fliegerschulen. Aber das interessiert nicht wirklich. Top Gun ist einer der Klassiker der 80'er Jahre und bis heute hat noch niemand etwas Verleichbares hinbekommen. Also: unbedingt ansehen, die Action ist auch heute noch sehenswert.

Eine Frage der Ehre

Eine Frage der Ehre
1992
Internet Movie Database

Hauptdarsteller
Tom Cruise, Jack Nickolson, Demi Moore

A few good men, so der Orginaltitel ist ein klassischer Holywood-Gerichtstfilm. Von eimem Psychthriller zu sprechen, wie auf dem DVD-Cover zu lesen, ist übertrieben. Zwar weiß man wirklich bis zum Schluss nicht wie alles enden wird, dennoch ist das Ganze sehr heroisch und schön nach Hollywood-Manier aufgezogen und damit nicht wirklich erschütternd.

Im Prinzip könnt ihr 132 Minuten angenehme Unterhaltung erwarten und eine recht spannende Geschichte aus dem Militärgerichtssaal. Demi Moore und Tom Cruise ragen jedoch nicht mit schauspielerischen Glanzleistungen heraus.

V2.0 © 2003 - 2004 Dirk Jesse
powered by phpCMS 1.2.2  & ExpressionEngine